Der Tag, 10.06.: Bruins, Kecmanovic, Gasparyan

Frühmorgens

NHL – Die Blues konnten den Matchball in der heimischen Arena nicht nutzen. Die Bruins siegten 5:1 und machten so eine Rückkehr nach Boston klar. Die diesjährige Stanley Cup Entscheidung fällt also im siebten Spiel.

 

Nachmittags

ATP-Tour – Nur zwei Matches konnten in Stuttgart durchgebracht werden. Mischa Zverev verlor gegen Jo-Wilfried Tsonga 3:6, 0:6. Anschließend musste auch Philipp Kohlschreiber überraschend Miomir Kecmanovic zum Sieg gratulieren, hatte mit 6:4, 5:7, 3:6 das Nachsehen.

WTA-Tour – Mona Barthel verlor in s’Hertogenbosch ihre Erstrundenpartie gegen Greet Minnen mit 5:7, 4:6. Die an 7 gesetzte Viktoria Kuzmova unterlag Margita Gasparyan 6:2, 6:7(5), 4:6.

Frauen Fußball WM – Kanada siegte 1:0 gegen Kamerun und erzielte damit den einzigen WM-Treffer des Tages, da die Partie zwischen Argentinien und Japan torlos endete.

 

Abends

EM-Qualifikation – Die ÖFB-Elf gewann in Skopje mit 4:1. Die Gastgeber gingen durch ein Eigentor von Hinteregger in Führung. Nach dem Ausgleich durch Lazaro erhöhte Arnautovic mit zwei weiteren Treffern. Spanien gewann dank zweier Elfmeter deutlich mit 3:0 gegen Schweden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.