Der Tag, 16.05.2019: Bucks, Giro, Federer

Frühmorgens

NBA – Die Bucks siegten in Spiel 1 gegen die Raptors. Beim 108:100 glänzte nicht nur Milwaukees Center Brook Lopez mit 29 Punkten und 11 Rebounds.

NHL – Die Sharks liegen 2-1 im Western Conference Final vorne. Erst in der Overtime gelang Erik Karlsson der entscheidende Treffer zum 5:4, nachdem ca. 2 Minuten vor Ende der Ausgleich gelang.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Julia Görges musste im Zweitrundenmatch gegen Mihaela Buzarnescu im dritten Satz verletzt aufgeben. Simona Halep verlor überraschend in drei Sätzen gegen Marketa Vondrousova. Petra Kvitova hatte es eilig und fertigte Yulia Putintseva 6:0, 6:1 ab.

ATP-Tour – Vernando Verdasco besiegte in Runde 2 Dominic Thiem in drei hart umkämpften Sätzen. Rafael Nadal beeilte sich gegen Jeremy Chardy mit 6:0, 6:1. Auch Roger Federer siegte zügig gegen Joao Sousa 6:4, 6:3. Jan Lennard Struff nahm Marin Cilic mit 6:2, 6:3 die Siegmöglichkeit und Philipp Kohlschreiber siegte gegen Marco Cecchinato 6:3, 6:3.

Giro – In San Giovanni Rotondo gab es den ersten italienischen Etappensieg des Giros 2019. Fausto Masnada siegte vor Landsmann Valerio Conti, der damit auch die Gesamtführung übernahm. Beide entstammten einer Spitzengruppe, die sich ca. 30 Kilometer vor dem Ziel gebildet hatte.

Eishockey-WM – Deutlich wurde es mal wieder zwischen Schweden und Österreich. 9:1 siegten die Skandinavier. Kanada siegte 5:2 gegen Frankreich.

 

Abends

Handball-Bundesliga – Die SG Flensburg-Handewitt bleibt auf Meisterschaftskurs. Gegen die MT Melsungen siegte der amtierende Meister 30:24 und hält damit den THW Kiel auf Distanz. Göppingen verlor 22:24 gegen Wetzlar. Der HC Erlangen besiegte die SG BBM Bietigheim 27:25.

Eishockey-WM – Finnland siegte am Abend mit 3:1 gegen Dänemark und bleibt damit der DEB-Auswahl im Kampf um den Gruppensieg auf den Fersen. Tschechien siegte 6:3 gegen Lettland und machte damit einen großen Schritt ins Viertelfinale.

ATP-Tour – Rafael Nadal hatte es dann auch am Abend in Runde 3 eilig. 6:1, 6:0 siegte er gegen Nikoloz Basilashvili. Novak Djokovic hatte gegen Philipp Kohlschreiber ebenfalls nicht viele Probleme und gewann 6:3, 6:0. Jan-Lennard Struff unterlag Kei Nishikori 6:3, 6:7(2), 3:6. Roger Federer hatte gegen Borna Coric dafür viel Arbeit. 6:2 gewann der Kroate den ersten Satz. Diesen konnte Federer 6:4 egalisieren. Im dritten Satz musste dann der Tiebreak die Entscheidung bringen. Diesen konnte Federer mit viel Glück für sich entscheiden.

WTA-Tour – Bei den Damen mussten sowohl Garbine Muguruza (gegen Viktoria Azarenka) und Petra Kvitova (gegen Mari Sakkari) aufgeben. Naomi Osaka siegte gegen Mihaela Buzarnescu 6:3, 6:3. Kiki Bertens konnte sich 6:4, 1:6, 6:3 durchsetzen. Auch Karolina Pliskova konnte am Ende des Tages zwei Siege feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.