Der Tag, 22.06.: Yankees, Görges, Murray

Frühmorgens

MLB – Im Aufeinandertreffen der Division-Leader setzten sich die Yankees mit 4:1 gegen die Astros durch. Die Entscheidung viel im siebten Inning. Gleyber Torres schlug einen 2-Run Home Run und stellte damit vorzeitig den Endstand her.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Julia Görges schlug Petra Martic 6:4, 6:3 und trifft im Finale von Birmingham auf Ashleigh Barty, die sich 6:4, 6:4 gegen Barbora Strycova durchsetzte. Angelique Kerber verpasste das Finale von Mallorca, unterlag Belinda Bencic 6:2, 6:7, 4:6. Zweite Finalistin ist Sofia Kenin, die sich mit 6:4. 4:6, 6:2 gegen Anastasija Sevastova behaupten konnte.

ATP-Tour – In Halle zog Roger Federer ungefährdet mit 6:3, 6:3 gegen Pierre-Hugues Herbert ins Finale ein. Sein Gegner ist David Goffin, der Matteo Berrettini  7:6, 6:3 schlug. Im Queens Club erreichte Feliciano Lopez das Finale, nachdem er Felix Auger-Aliassime 6:7, 6:3, 6:4 besiegte. Dort trifft er auf Gilles Simon, der mit identischem Ergebnis Daniil Medvedev schlug. Anschließend zog Lopez noch mit Andy Murray ins Doppel-Finale ein. Murray gelingt damit ein märchenhaftes Comeback.

 

Abends

Fußball, Damen-WM – Das DFB-Team zog gegen Nigeria souverän ins Viertelfinale ein. 3:0 lautete der Endstand, für den Alexandra Popp in der 20. Minute den Grundstein legte. Gegnerinnen in der Runde der letzten Acht sind die Schwedinnen oder die kanadische Auswahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.