Der Tag, 23.06.: Lopez/Murray, Barty, Bayern

Nachmittags

ATP-Tour – Roger Federer feierte in Halle seinen zehnten Titel. 7:6(2), 6:1 siegte der Titelträger gegen David Goffin. Im Queens Club feierte Feliciano Lopez einen Zweifachsieg. Im Einzel gewann Lopez den Titel gegen Gilles Simon (6:2, 6:7(4), 7:6(2). Anschließend siegte der Spanier auch mit Rückkehrer Andy Murray 7:6(5), 5:7, 10:5 gegen das Duo Ram/Salisbury.

WTA-Tour – Ashleigh Barty sicherte sich gegen Julia Görges den Titel von Birmingham und erklomm damit den ersten Platz der Weltrangliste. Auf Mallorca siegte Sofia Kenin 6:7(2), 7:6(5), 6:4 gegen Belinda Bencic.

Formel 1 – In Le Castellet feierte Mercedes den nächsten Doppelsieg. Lewis Hamilton kam mit 18 Sekunden vor Valtteri Bottas ins Ziel. Dritter wurde Ferrari-Pilot Charles Leclerc. Sebastian Vettel beendete den Grand Prix in Frankreich auf Rang 5.

 

Abends

BBL – 93:88 siegte der FC Bayern nach Overtime gegen ALBA Berlin und kürte sich damit erneut zum Meister. Durch den Final-Sweep verloren die Münchner kein einziges Spiel in den diesjährigen Playoffs.

Fußball, U21-EM – Im letzten Gruppenspiel spielte das DFB-Team 1:1 gegen Österreich und sicherte damit den Gruppensieg ab. Waldschmidt brachte das deutsche Team in der 14. Minute in Führung. Bereits zehn Minuten später traf Danso zum Endstand.

Fußball, Damen-WM – England siegte gegen Kamerun deutlich 3:0. Die Französinnen benötigten gegen Brasilien die Verlängerung, um mit 2:1 ins Viertelfinale zu folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.