Der Tag, Sonntag, 14. April 2019, Tiger, Hamilton, Paris-Roubaix

Frühmorgens

NHL – Philipp Grubauer hält die Avalanche mit einer überragenden Parade im Spiel, Colorado gleicht mit dem 3:2-Overtime-Sieg in der Serie gegen Calgary aus. Die Capitals gehen gegen Carolina mit 2:0-Siegen in Führung. Boston stellt mit dem 4:1 gegen die Maple Leafs den Gleichstand gegen Toronto her, auch zwischen Nashville und Dallas steht es nach zwei Treffen unentschieden.

NBA – Drei Auswärtssiege zum Auftakt der NBA-Playoffs: San Antonio gewinnt in Denver mit 101:96, Die Magic bei den Raptors mit 104:101. Überraschend auch der 111:102-Sieg von Brooklyn in Philadelphia. Lediglich die Warriors geben sich gegen die Clippers beim 121:104 keine Blöße.

MLB – Max Kepler trägt zum 4:3 der Twins gegen die Tigers einen Run und einen Hit bei, Keplers Schlagdurcschnitt liegt bei .277. Im Spitzenduell schlägt Justin Verlander mit den Houston Astros die Seattle Mariners mit King Felix Hernandez auf dem Mound mit 3:1.

Vormittags

Formel 1 – Alain Prost winkt Lewis Hamilton als Sieger im dritten Formel-1-Rennen des Jahres ab. Zweiter wird Valteri Bottas vor Sebastian Vettel und Max Verstappen. Einziges Spannungselement: Pierre Gasly schnappt sich im vorletzten Umlauf den Extra-Punkt von Sebastian Vettel für die schnellste Rennrunde.

Nachmittags

Liga Zwei – Herbert Grönemeyer singt in Bochum dem VfL sein Lied – und sieht dann einen 3:2-Sieg gegen Greuther Fürth. Ingolstadt und Kiel trennen sich ebenso mit 1:1 wie St. Pauli und Bielefeld.

DEL – Wir gehen also in ein Spiel sieben. Die Augsburger Panther schaffen es als erstes Team in der Halbfinalserie gegen Titelverteidiger München ein Spiel mit mehr als einem Tor Vorsprung zu gewinnen. Adam Payerl drückt zweimal ab, jeweils wenige Sekunden vor Ende des zweiten und dritten Drittels.

Paris-Roubaix – Philippe Gilbert, vor Jahren mal Weltmeister, hat sich erstmals die Hölle des Nordens gesichert. Im Zielsprint gegen Nils Politt. Peter Sagan wird immerhin Fünfter.

Premier League – Manchester City und Liverpool im Gleichschritt. ManCity gewinnt bei Crystal Palace mit 3:1, Liverpool schlägt zuhause Chelsea mit 2:0. Mané und Salah scoren für Jürgen Klopp.

Bundesliga – Hoffenheim gewinnt gegen Hertha erwartungsgemäß mit 2:0, die Bayern übernehmen mit dem 4:1 in Düsseldorf wieder die Tabellenführung. Der FC Augsburg überrascht mit einem 3:1 in Frankfurt.

The Masters – Ziemlich starkes Nervenflattern am letzten Loch – aber Tiger schafft auf dem 18. Loch das notwendige Bogey, gewinnt in Augusta seinen insgesamt 15. Titel bei einem Major. Den Reaktionen nach zu urteilen: sehr nach dem Geschmack des Publikums.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.