Sergio Aguero – International titellos

Mitarbeiter des Tages, 02. Juni 2019: Sergio Agüero

Wer alles über die argentinischen Fußballspieler im allgemein, Lionel Messi und Sergio Agüero aber ganz besonders wissen möchte, der erinnere sich doch bitte an das Elfmeterschießen bei der Weltmeisterschaft 2014 gegen die Niederlande: zur Disposition ist ein Finalplatz gestanden, Argentinien hat tatsächlich gewonnen, Messi und Agüero ihre Elfer versenkt. Nur: Im Vergleich zu Mario Götze, der nach seinem größten Karriere-Tor die pure Freude ausgestrahlt hat, war bei Agüero vor allen eines abzulesen: Erleichterung.

Der Druck, dem die Post-Maradona-Generation in Argentinien ausgesetzt ist, muss kein Spaß sein. Schon gar nicht, wenn man wie Agüero auch noch in die Familie des großen Meisters eingeheiratet hat. Die Ehe mit Tochter Maradona ist längst geschieden, das grundsätzliche Problem aber geblieben: Agüero, der heute 31 Jahre alt wird, ist ein zauberhafter Fußballspieler ohne große internationale Titel. Messi kann wenigstens auf ein paar Champions-League-Trophäen verweisen.

Kun hingegen, wer sonst, hat im Hinspiel des Viertelfinals 2019 bei Tottenham einen Elfer verschossen. Dabei wäre das doch ein schöner Anlass gewesen, sich so richtig zu freuen. Aber wahrscheinlich wäre Sergio Agüero auch da lediglich eine gewisse Erleichterung anzusehen gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.