Der Tag, 09.06.: Nadal, Cristiane, Vettel

Nachmittags

WTA-Tour – Timea Babos und Kristina Mladenovic heißen die Doppel-Siegerinnen der French Open. Mit dem 6:2, 6:3 gegen Saisai Zheng und Ying-Ying Duan ist Mladenovic damit auch ab Montag die neue Nummer 1 der Doppel-Weltrangliste.

ATP-Tour – Rafael Nadal schraubt seinen Legendenstatus in Paris auf die nächste Stufe. 6:3, 5:7, 6:1, 6:1 siegte der Sandplatzgott gegen Dominic Thiem, feierte damit den 12. Triumph bei den French Open. Nur in den ersten beiden Sätzen konnte Thiem ein ebenbürtiges Duell liefern und für zwei umkämpfte Sätze sorgen. Thiem verlor damit im zweiten Jahr in Folge das Finale gegen Nadal.

BBL – Alba Berlin folgte dem FC Bayern ins Finale um die Deutsche Meisterschaft. Mit dem 100:89 gelang der dritte Sieg im dritten Spiel bei den EWE Baskets Oldenburg.

Handball-Bundesliga – Die SG Flensburg-Handewitt siegte beim Bergischen HC und machte damit die Meisterschaft perfekt. Dramatik dagegen im Abstiegskampf. Bietigheim und Gummersbach spielten Remis, Ludiwigshafen gelang wenige Sekunden vor dem Ende der Siegtreffer gegen Minden, womit die Sieger sich noch auf den rettenden Platz 16 schoben, damit Gummersbach und Bietigheim gemeinsam den Gang in die zweite Liga antreten.

Fußball Frauen WM – Brasilien startete gegen WM-Neuling Jamaika souverän in das Turnier. Cristiane erzielte alle Tore beim 3:0-Erfolg. Italien gewann 2:1 gegen Australien. England besiegte Schottland ebenfalls mit 2:1.

 

Abends

Formel 1 – Kein Sieg für Ferrari, obwohl Sebastian Vettel als Erster über die Linie fuhr. Doch ein Manöver am Ende des Rennens wurde mit einer 5-Sekunden-Strafe belegt, sodass Lewis Hamilton und Sebastian Vettel kurz nach Rennschluss die Plätze tauschten. Dritter wurde Charles Leclerc. Vettel zeigte anschließend öffentlich sein Missfallen über die Bestrafung. Verschwand vor der Siegerehrung, verweigerte das Interview und tauschte die Platzierungsschilder von ihm und Hamilton aus. Weitere Strafe ist also zu erwarten.

UEFA Nations League – Portugal lautet der Premierensieger der Nations League. Vor heimischer Kulisse siegten die Gastgeber mit 1:0 gegen die Niederlande, deren Offensive über die 90 Minuten sehr blass blieb.

MLB – Ein spannendes Duell lieferten sich die Yankees bei den Indians. Schnell führten die Gäste 5:0, doch das Team aus Cleveland konnte im sechsten und siebten Inning das Spiel ausgleichen. Letztlich ging es beim Stand von 6:6 in ein Extra-Inning, in dem die Yankees den entscheidenden Run zum Sieg erzielen konnten.

 

 

Der Tag, 08.06.: Leonard, Barty, Krawietz&Mies

Frühmorgens

NBA – Die Raptors stehen kurz vor dem Gewinn der NBA Finals. 105:92 gewann das Team aus Toronto bei den Warriors und liegt nach Spiel 4 mit 3:1 in Führung. Die Raptors konnten sich wieder auf Kawhi Leonard verlassen, der 36 Punkte beisteuerte. Stephen Curry musste sich mit 27 Punkten erneut geschlagen geben.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Ashleigh Barty gewann ihren ersten Major-Titel gegen Marketa Vondrousova und hatte dabei wenig Probleme. Bereits im ersten Satz konnte Barty schnell gegen eine teilweise überfordert wirkende Gegnerin deutlich in Führung gehen. Auch in Satz zwei gelang ein schnelles Break.  6:1, 6:3 lautete nach 70 Minuten Spielzeit der Endstand.

ATP-Tour – Dominic Thiem rang Novak Djokovic in fünf Sätzen nieder und steht im Finale gegen Rafael Nadal. Nach der heutigen Wiederaufnahme des Matches, gab es weitere Regenunterbrechungen und auch ebenso viele Wendungen. Am Ende siegte Thiem 6:2, 3:6, 7:5, 5:7, 7:5 nach über vier Stunden reiner Spielzeit. Deutsche Überraschungssieger gab es dazu im Doppel! Kevin Krawietz und Andreas Mies gewannen 6:2, 7:6 gegen das Duo Fabrice Martin/Jeremy Chardy und sicherten sich den Titel der French Open!

Fußball, Frauen WM – Die DFB-Auswahl siegte im Auftaktmatch mit 1:0 gegen China. Die 19-jährige Gulia Gwinn erzielte in der 66. Minute den entscheidenden Treffer für die ersten drei Punkte.

 

Abends

BBL – Das Team des FC Bayern steht in den Finals der BBL. Auch im dritten Spiel der Halbfinalserie gewannen die Gastgeber, siegten sogar deutlich mit 95:80: gegen Rasta Vechta

Fußball, EM-Qualifikation – Das DFB-Team siegte mit 2:0 gegen Weißrussland und sprang damit auf Rang 2 der Gruppe. Leroy Sane und Marco Reus erzielten die Treffer in Borrisow.

Der Tag, 07.06.: Kepler, Barty, Burgstaller

Frühmorgens

NHL – Die Blues siegten in Boston und haben damit beim nächsten Heimspiel den Matchball zum Stanley Cup! Ryan O’Reilly und David Perron schossen das Team aus St. Louis in Front. Jake DeBrusk konnte sechs Minuten vor Ende der Partie noch den Abschlusstreffer erzielen, jedoch reichte es anschließend nicht mehr für den Ausgleich.

MLB – Max Kepler war der Spieler des Spiels. Und diese Bezeichnung wirkte fast noch untertrieben! Drei Home Runs schlug Kepler beim 5:4-Sieg seiner Twins bei den Indians. Kepler schraubte seine Saisonbilanz damit auf 15 Home Runs.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Ashleigh Barty erlebte im Halbfinale gegen Amanda Anisimova ein wahres Auf und Ab. Schnell führte Barty 5:0 im ersten Satz, verlor diesen aber trotzdem 6:7. Auch danach gab es noch weitere Führungswechsel, jedoch siegte Barty 6:3, 6:3 und zog damit ins Finale der French Open ein. Ihre Gegnerin ist Marketa Vondrousova, die Johanna Konta mit 7:5, 7:6 bezwingen konnte.

ATP-Tour – Das erwartete Duell zwischen Roger Federer und Rafael Nadal entschied der Spanier mit 6:3, 6:4, 6:2 für sich. Federer zeigte eine gute Leistung, konnte jedoch gegen die teilweise unnatürlich wirkenden Schläge und Winkel des Sandplatzkönigs nicht viel ausrichten. Das zweite Halbfinale zwischen Dominic Thiem und Novak Djokovic wird erst morgen zu Ende gespielt. Thiem gewann den ersten Satz, anschließend wurde das Match wegen Regens abgebrochen.

 

Abends

Fußball Frauen WM – Das Gastgeberinnen-Team aus Frankreich startete mit einem 4:0 gegen die Auswahl aus Südkorea ins Turnier. Schon zur Halbzeit war die Partie beim Stand von 3:0 entschieden.

EM-Qualifikation – Erster Sieg für Österreich im dritten Gruppenspiel. Gegen Slowenien gab es in Klagenfurt ein 1:0. Guido Burgstaller markierte in der 74. Minute den Siegtreffer. Österreichs Gruppengegner Polen siegte durch ein Tor von Robert Lewandowski in Mazedonien. Spanien siegte 4:1 bei den Faröer-Inseln.

Der Tag, 06.06.: Raptors, Djokovic, Anisimova

Frühmorgens

NBA – Die Toronto Raptors klauten in der Nacht ein Spiel bei den Golden State Warriors. 123:109 siegte das Team um Superstar Kawhi Leonard. Die beste Leistung gelang jedoch Stephen Curry mit 47 Punkten, 8 Rebounds und 7 Assists. Jedoch fehlte den Warriors neben Curry in der Breite eine gute Teamleistung unter dem Korb, um mit der Offensivpower der Raptors mithalten zu können.  Die Raptors führen die Serie nun 2:1 an.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Ashley Barty und Amanda Anisimova spielen im Halbfinale eine der diesjährigen Finalistinnen der French Open aus. Barty besiegte Madison Keys 6:3, 7:5. Auch die 17-jährige Anisimova siegte in zwei Sätzen. Mit dem 6:2, 6:4 gelang ihr gegen Simona Halep ein absoluter Überraschungssieg.

ATP-Tour – Für Alexander Zverev sind die French Open beendet. 5:7, 2:6, 2:6 lautete die deutliche Niederlage gegen Novak Djokovic. Auch Dominic Thiem hatte gegen Karen Khachanov beim 6:2, 6:4, 6:2 wenig Probleme. Beide Sieger treffen sich nun morgen im Halbfinale. Im Doppel erreichten Kevin Krawietz und Andreas Mies das Finale durch ein 7:5, 6:3 gegen Diego Schwartzman und Guido Pella.

 

Abends

UEFA Nations League – Die Niederlande spielt gegen Portugal den ersten Sieger der Nations League aus. Das Oranje-Team siegte nach Verlängerung mit 3:1 gegen England. Ein Eigentor von Kyle Walker in der 97. Minute ebnete den Weg zum Finaleinzug. Quincy Promes erzielte in der 114. Minute den dritten Treffer.

Der Tag, 03.06.: Warriors, Price, Thiem

Frühmorgens

NBA – Die Warriors glichen die Finalserie aus! 109:104 siegten die aktuellen NBA-Champions gegen die Raptor. Klay Thompson war mit 25 Punkten der beste Werfer der Gastgeber. Kawhi Leonard erzielte 34 Punkte und 14 Rebounds.

MLB – Die Red Sox gewannen im Yankees Stadium in dieser Saison zum ersten Mal. 8:5 lautete der Endstand, womit das Team aus Boston ein Spiel in der AL East aufholen konnte. Großen Anteil am Sieg hatte Pitcher David Price.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Simona Halep benötigte beim 6:1, 6:0 gegen Iga Swiatek nur 45 Minuten. Auch Amanda Anisimova verweilte gegen Aliona Bolsova nicht lange auf dem Court (6:3, 6:0). Madison Keys nahm die Hürde Katerina Siniakova ebenfalls in zwei Sätzen (6:2, 6:4). Ashley Barty siegte nach drei Sätzen gegen Sofia Kenin mit 6:3, 3:6, 6:0.

ATP-Tour – Alexander Zverev steht auch in diesem Jahr im Viertelfinale der French Open. Gegen Fabio Fognini zeigte Zverev mit zunehmender Spielzeit eine immer bessere Leistung. Siegte 3:6, 6:2, 6:2, 7:6. Jan-Lennard Struff war dagegen gegen Novak Djokovic chancenlos. Unterlag deutlich 3:6, 2:6, 2:6. Karen Khachanov nahm Juan Martin del Potro mit 7:5, 6:3, 3:6, 6:3 aus dem Turnier. Kei Nishikori bezwang in fünf Sätzen Benoit Paire (6:2, 6:7, 6:2, 6:7, 7:5). Glatt siegte Dominic Thiem mit 6:4, 6:4, 6:2 gegen Gael Monfils, zeigte dabei einen sensationellen Winner.

Der Tag, Samstag, 11.05.2019: Warriors, DEB-Team, Tsitsipas

Frühmorgens

NBA – Die Warriors stehen im Conference Finale. 118:113 gewann das Team um Stephen Curry, der 33 Punkte zum Sieg beitrug, gegen die Houston Rockets, die erst im letzten Viertel die Führung aus der Hand gaben. Auch die 35 Punkte von James Harden konnten den Urlaub nicht verhindern.

MLB – Die Yankees und die Rays messen sich an diesem Wochenende um Platz 1 der AL East. Spiel 1 der Serie ging mit 4:3 an die Yankees, die damit in der nächsten Partie die Führung in der Divison übernehmen können.

 

Nachmittags

Eishockey-WM – Das DEB-Team konnte das Auftaktmatch gegen Großbritannien erwartungsgemäß mit 3:1 gewinnen, auch wenn die beiden entscheidenen Treffer erst spät in der Partie fielen. Einen davon trug Leon Draisaitl bei. Die Schweiz fertigte Aufsteiger Italien 9:0 ab. Dänemark siegte nach Overtime 5:4 gegen Frankreich. Lettland bezwang Österreich 5:2.

Fußball-Bundesliga – Der FC Bayern ist noch nicht Meister. Das 0:0 in Leipzig reichte nicht zum Titel, da der BVB sich gegen Fortuna Düsseldorf zum 3:2-Sieg zitterte. Hannover und Nürnberg stiegen ab, Stuttgart muss damit in die Relegation.

ATP-Tour – 7:6(2), 7:6(4) siegte Novak Djokovic nach fast zweieinhalb Stunden gegen Dominic Thiem. Letztlich war in diesen hochklassigen zwei Sätzen der Weltranglistenerste einfach der Spieler, der weniger Fehler produzierte. Thiem erreichte dafür mit Diego Schwartzman das Doppelfinale.

Abends

Handball-Bundesliga – Dem VfL Gummersbach gelang gegen den TBV Lemgo ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf. 25:19 lautete das deutliche Endergebnis gegen den Tabellenneunten. Damit haben die Gummersbacher nun zwei Punkte Vorsprung auf den Nichtabstiegsplatz. Im zweiten Spiel des Abends trennten sich Leipzig und der Bergische HC 25:25.

WTA-Tour – Kiki Bertens schlägt im Finale von Madrid Simona Halep 6:4, 6:4 und gewann damit den größten Titel ihrer Karriere. Bertens blieb das komplette Turnier ohne Satzverlust und wird ab Montag auf Platz 4 der Weltrangliste rangieren.

Eishockey-WM – Tschechien fertigte Norwegen humorlos mit 7:2 ab. Die Slowakei arbeitete lange an einer Überraschung gegen die Finnen. Am Ende stand eine knappe 2:4-Niederlage.

ATP-Tour – Stefanos Tsitsipas erreichte am späten Abend das Finale von Madrid. 6:4, 2:6, 6:3 stand als Endergebnis gegen Rafael Nadal. Im ersten Satz stellten sich auch bei Nadal viele unnötige Fehler ein. Diese konnte der Sandplatzkönig im zweiten Satz minimieren, was ihm einen schnellen Satzgewinn bescherte. Doch Tsitsipas ließ sich davon nicht beeindrucken, konnte Nadal drei Mal den Aufschlag abnehmen und dabei den vierten Matchball nach 2:35 Stunden nutzen. So sehen wir am Sonntag das Finale zwischen Novak Djokovic und Stefanos Tsitsipas.

Der Tag, Freitag, 10.05.: Bruins, Thiem, Tschechien

Frühmorgens

NHL – Die Bruins siegten in Spiel 1 der Conference Finals mit 5:2. Die Hurricanes führten zur Hälfte des Spiels 2:1. Doch im letzten Drittel drehten die Bruins mit zwei Doppelpacks das Spiel.

NBA – Die Trail Blazers erzwangen ein siebtes Spiel gegen die Nuggets. Beim 119:108 lieferte ein Trio ganze 87 Punkte. Auch die 76ers gehen gegen die Raptors in ein Spiel 7. 112:101 lautete das Endergebnis.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Simona Halep hatte nur im zweiten Satz Probleme mit Belinda Bencic. 6:2, 6:7(2), 6:0 stand nach fast zwei Stunden als Endergebnis auf der Anzeigetafel.

ATP-Tour – Marin Cilic zog noch vor dem Match zurück und überließ Novak Djokovic den Halbfinaleinzug. Roger Federer unterlag Dominic in einer hochklassigen Partie gegen Dominic Thiem.

Eishockey-WM – Finnland siegte im Duell der Eishockey-Großmächte mit 3:1 gegen Kanada. WM-Favorit Russland schlug Norwegen deutlich mit 5:2.

 

Abends

BBL – Bamberg sicherte sich mit einem 90:79 gegen Bayreuth Platz 5 der Hauptrundentabelle. Im direkten Duell um die Playoff-Plätze siegte Würzburg mit 80:75 gegen Bonn. Beide sind damit für die Playoffs qualifiziert.

WTA-Tour – Kiki Bertens spielt im Finale gegen Simona Halep. Das stand mit dem Ergebnis von 6:2, 7:5 gegen Sloane Stephens fest, der bei 55 Prozent erster Aufschläge von Bertens nur ein Break gelang.

ATP-Tour – Rafael Nadal hatte beim 6:1, 6:2 gegen Stand Wawrinka keine Probleme. 5:7, 6:3, 2:6 verlor Alexander Zverev gegen Stefanos Tsitsipas in einer unterhaltsamen Partie, in der Tsitsipas weniger Fehler fabrizierte.

Eishockey-WM – Gastgeber Slowakei besiegte im Eröffnungsspiel überraschend die USA mit 4:1. Tschechien behielt gegen Schweden mit 5:2 klar die Oberhand.

Der Tag, Samstag, 27.04.2019: Schalke, Thiem, FC Barcelona

Frühmorgens

NBA – Die Warriors gewinnen bei den Clippers mit 129:110 und verabreden sich damit endgültig zum Zweitrunden-Treffen mit den Houston Rockets.

NHL – Die Hurricanes gewinnen bei den Islanders mit 1:0, die Sharks legen in der Serie gegen Philipp Grubauer und die Colorado Avalanche mit einem 5:2 los.

MLB – Die Twins schlagen die Orioles mit 6:1, Max Kepler trägt den vierten Homerun der Saison bei.

Nachmittags 

Bundesliga – Wer hätte das gedacht? Schalke macht die Bayern mit einem 4:2-Sieg beim BVB wohl zum Meister. Den Stuttgartern hilft andererseits das 1:0 gegen Mönchengladbach wenig, Leipzig sichert mit dem 2:1 gegen Freiburg endgültig  den Champions-League-Platz.

ATP-Tour – Dominic Thiem putzt in Barcelona Rafael Nadal mit 6:4 und 6:4 und steht damit nach 2017 zum zweiten Mal eben dort im Finale. Gegner am Sonntag wird Daniil Medvedev sein, der gegen Kei Nishikori in drei Sätzen gewinnen konnte.

Premier League – Tottenham verliert zuhause gegen West Ham mit 0:1, das hilft den Champions-League-Aspirationen nicht. Southampton andererseits kassiert beim 3:3 gegen Bournemouth wieder einmal ein spätes Gegentor.Die Elf von Ralph Hasenhüttl dürfte dennoch gerettet sein.

WTA-Tour – Naomi Osaka kann zu ihrem Halbfinale gegen Anett Kontaveit in Stuttgart nicht antreten, im zweiten Semi gewinnt Petra Kvitova gegen Kiki Bertens in drei Sätzen.

Abends

La Liga – Der FC Barcelona macht mit dem 1:0-Sieg gegen Levante den Titel klar. Torschütze ist der Herr mit der Nummer zehn. Aus dem könnte noch mal was werden.

BBL – Ulm verliert zuhause gegen Oldenburg recht deutlich mit 69:82. Und auch die erstaunlichen Männer von RASTA Vechta gewinnen weiter – diesmal mit 92:85 bei Würzburg.

Der Tag, Freitag, 26.04.2019: Spurs, Kerber, Effzeh

Frühmorgens 

NBA – Die Spurs gewinnen zuhause gegen die Nuggets mit 120:103. Wir brauchen damit ein Spiel sieben. Jakob Pöltl mit acht Punkten in 20 Minuten. 43 Punkte von Nikola Jokic reichen für Denver nicht zum Sieg.

NHL – Die Blue Jackets verlieren erstmals in diesen Playoffs, Boston setzt sich mit 3:2 durch. Mit demselben Ergebnis gewinnt St. Louis das erste Spiel der Serie gegen Dallas.

MLB – Die Pirates verlieren schon wieder gegen Arizona, diesmal mit 0:5. Zack Greinke mit seinem vierten Sieg für die Diamondbacks. Die Red Sox nähern sich mühsam der .500er-Marke, beim 7:3 gegen Detroit holt sich Rick Porcello sein erstes W der Saison. Die Indians gewinnen in Houston mit 2:1, Trevor Bauer schlägt Gerrit Cole.

Nachmittags

ATP-Tour – Jan-Lennard Struff wehrt sich wacker gegen Rafael Nadal, verliert dennoch 5:7, 5:7. Dominic Thiem putzt Guido Pella mit 7:5 und 6:2 und darf morgen im Halbfinale gegen den spanischen Großmeister ran.

WTA-Tour – Angelique Kerber scheidet in Stuttgart im Viertelfinale gegen Kiki Bertens aus, Naomi Osaka müht sich zu einem Sieg im Tiebreak des dritten Satzes gegen Donna Vekic. Auch Petra Kvitova steht im Halbfinale.

Abends

Liga zwei – Köln unterliegt zuhause Darmstadt mit 1:2, Felix Platte mit dem Siegtreffer in der 76. Minute. Ingolstadt reicht die Bude von Sonny Kittel zum 1:0 gegen Dresden.

DEL – Mannheim führt mit 2:0, später mit 4:2 in Spiel sechs gegen München. Dennoch Overtime. Nach 73:37 Minuten Spielzeit mach Thomas Larkin die Adler dann aber doch zum neuen DEL-Champion.

Bundesliga – Bayer Leverkusen schießt in Augsburg ziemlich viele Tore, immerhin drei werden auch offiziell als solche anerkannt. Endstand: 3:1.