Der Tag, 14.06.: Raptors, Garcia, Galli

Frühmorgens

NBA – Die Toronto Raptors nahmen die letzte Hürde bei den Warriors und krönten sich damit zu den NBA-Champions 2019. Beim 114:110 blieb es bis zum Ende spannend, Kyle Lowry war bei den Raptors an diesem Abend mit 26 Punkten, 10 Assists und 7 Rebounds eine wichtige Stütze, um die Warriors endgültig zu enttrohnen.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Tatjana Maria steht nach dem 6:4, 7:6 gegen Alja Tomljanovic im Halbfinale von Nottingham. Donna Vekic nahm Kristina Mladenovic mit 7:5, 6:4 aus dem Turnier. Jennifer Brady siegte gegen Maria Sakkari 7:5, 6:3. Elena Gabriela Ruse gewann gegen Caroline Garcia Satz 1 6:4, hatte am Ende mit 6:7(3), 1:6 dann doch deutlich das Nachsehen.

ATP-Tour – Nach drei Tiebreaks war für Dustin Brown im Viertelfinale gegen Felix Auger-Aliassime schluss. Milos Raonic siegte 6:4, 6:4 gegen Marton Fucsovics. Jan-Lennard Struff erzielte gegen Lucas Pouille dasselbe Ergebnis und trifft im Halbfinale auf Matteo Berrettini, der mit Denis Kudla beim 6:3, 6:3 wenig Probleme hatte.

 

Abends

Fußball, Frauen-WM – Japan siegte gegen Schottland 2:1. Deutlicher machten es die Italienerinnen beim 5:0 gegen Jamaika. England siegte 1:0 gegen Argentinien und hat damit das Achtelfinale sicher.