Der Tag, 18.06.: Kerber, Federer, Marta

Nachmittags

WTA-Tour – Julia Görges überwand de Erstrundenhürde Dayana Yastremska 3:6, 6:4, 6:3. Auf Mallorca feierte auch Angelique Kerber einen Auftaktsieg, 7:5, 4:6, 6:2 lautete der Endstand gegen Ysaline Bonaventure.

ATP-Tour – Jan-Lennard Struff besiegte Laszlo Djere 6:4, 6:4. Die anderen deutschen Vertreter scheiterten leider: Peter Gojowczyk hatte gegen einen starken Richard Gasquet keine Chance, verlor 3:6, 4:6. Rudi Molleker zeigte gegen Sergiy Stakhovsky eine starke Leistung, verlor jedoch im dritten Satz den Fokus. 3:6, 7:6(6), 6:2 siegte der Ukraniner. Mats Moraing unterlag Andreas Seppi 4:6, 6:7(4). Roger Federer siegte gegen John Millman 7:6(1), 6:3 und startete damit erfolgreich auf seinem Lieblingsbelag.

Abends

Fußball, Damen WM – Marta schoss Brasilien zum 1:0-Sieg über Italien. Da Australien 4:1 gegen Jamaika gewann, bleibt Brasilien trotzdem nur auf Rang 3, wird aber trotzdem ins Achteilfinale einziehen.

Der Tag, 14.06.: Raptors, Garcia, Galli

Frühmorgens

NBA – Die Toronto Raptors nahmen die letzte Hürde bei den Warriors und krönten sich damit zu den NBA-Champions 2019. Beim 114:110 blieb es bis zum Ende spannend, Kyle Lowry war bei den Raptors an diesem Abend mit 26 Punkten, 10 Assists und 7 Rebounds eine wichtige Stütze, um die Warriors endgültig zu enttrohnen.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Tatjana Maria steht nach dem 6:4, 7:6 gegen Alja Tomljanovic im Halbfinale von Nottingham. Donna Vekic nahm Kristina Mladenovic mit 7:5, 6:4 aus dem Turnier. Jennifer Brady siegte gegen Maria Sakkari 7:5, 6:3. Elena Gabriela Ruse gewann gegen Caroline Garcia Satz 1 6:4, hatte am Ende mit 6:7(3), 1:6 dann doch deutlich das Nachsehen.

ATP-Tour – Nach drei Tiebreaks war für Dustin Brown im Viertelfinale gegen Felix Auger-Aliassime schluss. Milos Raonic siegte 6:4, 6:4 gegen Marton Fucsovics. Jan-Lennard Struff erzielte gegen Lucas Pouille dasselbe Ergebnis und trifft im Halbfinale auf Matteo Berrettini, der mit Denis Kudla beim 6:3, 6:3 wenig Probleme hatte.

 

Abends

Fußball, Frauen-WM – Japan siegte gegen Schottland 2:1. Deutlicher machten es die Italienerinnen beim 5:0 gegen Jamaika. England siegte 1:0 gegen Argentinien und hat damit das Achtelfinale sicher.

Der Tag, 12.06.: Rangers, Struff, Däbritz

Frühmorgens

MLB – Trotz eines Home Runs von Mookie Betts hatten die Red Sox gegen die Rangers mit 5:9 das Nachsehen und stehen damit wieder exakt bei .500. Die Rangers sind ein wenig das Spiel der letzten Wochen. Haben von den letzten 27 Spielen 19 gewinnen können.

 

Nachmittags

WTA-Tour – In Nottigham konnte ab heute endlich gespielt werden. Wenn auch in der Halle auf Hartplatz und nicht auf Rasen. Tatajana Maria gewann 6:1, 3:6, 7:6 gegen Monica Niculescu. Die topgesetzte Caroline Garcia siegte 6:1, 6:2 gegen Naiktha Baines.

ATP-Tour – In Stuttgart nahm Jan-Lennard Struff die Hürde Miomir Kecmanovic locker mit 6:2, 6:2. Lucas Pouille konnte Daniil Medvedev 7:6, 4:6, 6:2 bezwingen. Milos Raonic besiegte Jo-Wilfried Tsonga 6:4, 6:7, 7:6.

 

Abends

Fußball WM, Damen – Das DFB-Team gewann auch das zweite Gruppenspiel mit 1:0. Sara Däbritz grätschte das Spielgerät in der 42. Minute in das Tor des spanischen Teams. Das Achtelfinale ist damit ziemlich sicher erreicht.

Der Tag, 03.06.: Warriors, Price, Thiem

Frühmorgens

NBA – Die Warriors glichen die Finalserie aus! 109:104 siegten die aktuellen NBA-Champions gegen die Raptor. Klay Thompson war mit 25 Punkten der beste Werfer der Gastgeber. Kawhi Leonard erzielte 34 Punkte und 14 Rebounds.

MLB – Die Red Sox gewannen im Yankees Stadium in dieser Saison zum ersten Mal. 8:5 lautete der Endstand, womit das Team aus Boston ein Spiel in der AL East aufholen konnte. Großen Anteil am Sieg hatte Pitcher David Price.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Simona Halep benötigte beim 6:1, 6:0 gegen Iga Swiatek nur 45 Minuten. Auch Amanda Anisimova verweilte gegen Aliona Bolsova nicht lange auf dem Court (6:3, 6:0). Madison Keys nahm die Hürde Katerina Siniakova ebenfalls in zwei Sätzen (6:2, 6:4). Ashley Barty siegte nach drei Sätzen gegen Sofia Kenin mit 6:3, 3:6, 6:0.

ATP-Tour – Alexander Zverev steht auch in diesem Jahr im Viertelfinale der French Open. Gegen Fabio Fognini zeigte Zverev mit zunehmender Spielzeit eine immer bessere Leistung. Siegte 3:6, 6:2, 6:2, 7:6. Jan-Lennard Struff war dagegen gegen Novak Djokovic chancenlos. Unterlag deutlich 3:6, 2:6, 2:6. Karen Khachanov nahm Juan Martin del Potro mit 7:5, 6:3, 3:6, 6:3 aus dem Turnier. Kei Nishikori bezwang in fünf Sätzen Benoit Paire (6:2, 6:7, 6:2, 6:7, 7:5). Glatt siegte Dominic Thiem mit 6:4, 6:4, 6:2 gegen Gael Monfils, zeigte dabei einen sensationellen Winner.

Der Tag, 30.05.: Gunnarsson, Harper, Struff

Frühmorgens

NHL – Die Blues glichen in Finalspiel 2 die Serie mit einem 3:2-Overtime-Sieg in Boston aus. Beide Führungen der Bruins konnten die Blues egalisieren. Carl Gunnarsson markierte dann in der vierten Minute der Overtime den spielentscheidenden Siegtreffer.

MLB – Bryce Harper hatte beim 11:4 seiner Phillies gegen die Cardinals einen herausragenden Tag. Mit drei Hits gelangen Harper zwei Runs (davon ein Home Run) und vier RBIs. Die Phillies führen die NL East akteuell mit drei Siegen Vorsprung vor den Braves an.

 

Nachmittags

ATP-Tour – Alexander Zverev hatte mit Mikael Ymer wenige Probleme und setzte sich glatt in drei Sätzen 6:1, 6:3,7:6 durch. Dominic Thiem hatte nur im zweiten Satz gegen Alexander Bubblik das Nachsehen. 6:3, 6:7, 6:3, 7:5 lautete das Ergebnis, das Thiem den Einzug in Runde 3 bescherte. Jan-Lennard Struff lieferte sich mit Radu Albot drei Sätze lang eine sehr enge Partie. Mit 7:6, 7:6, 6:7 führte Struff nach drei Sätzen, konnte im vierten Satz den Aufschlag von Albot jedoch besser attackieren und mit dem 6:2 den Matchgewinn klar machen. Novak Djokovic besiegte henri Laaksonen deutlich 6:1, 6:4, 6:3.

WTA-Tour – Andrea Petkovic hält als einzige Spielerin des DTBs die Fahne in Runde 3 hoch. 2:24 Stunden dauerte ihr Match gegen Su-Wei Hsieh, das Petkovic mit 4:6, 6:3, 8:6 für sich entscheiden konnte. Belinda Bencic benötigte im fortgesetzten Match des Vortages nur zwei Spiele, gewann gegen Laura Siegemund den dritten Satz 6:4. Simona Halep benötigte ebenfalls drei Sätze gegen Magda Linette und siegte 6:4, 5:7, 6:3. Naomi Osaka bezwang eine gut aufgelegte Viktoria Azarenka mit 4:6, 7:5, 6:3. Serena Williams hatte einen entspannteren Tag. Gegen Kurumi Nara brauchte sie nur 67 Minuten zum 6:3, 6:2.

Giro – Pascal Ackermann holte mit dem zweiten Platz in Santa Maria di Sala das Trikot des punktbesten Fahrers. Zum Tagessieg fehlten nur wenige Meter, da der Ausreißer Damiano Cima seinen Vorsprung hauchdünn ins Ziel verteidigen konnte. In der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen. Richard Carpaz geht damit als Gesamtführender in die letzten Tage.

Der Tag, 14.05.: Blues, Görges, DEB

Frühmorgens

NHL – Die Blues glichen bei den Sharks zum 1-1 aus. Mit dem wichtigen 4:2-Auswärtssieg konnten die Blues ein Spiel in San Jose stehlen, bevor es nun für zwei Spiele in St. Louis weitergeht.

Nachmittags

ATP-Tour – Alexander Zverev verabschiedete sich nach einer Partie wieder aus Rom. 7:5, 7:5 wurde er von Matteo Berrettini besiegt. Jan-Lennard Struff siegte gegen Grigor Dimitrov 6:4: 6:7(5), 6:3. Nächster Gegner ist Marin Cilic, der Andrea Basso mit 6:1, 7:5 bezwingen konnte. Nick Kyrgios setzte sich in drei Sätzen gegen Daniil Medvedev durch. Und sorgte schon zu Beginn des Matches für Stimmung.

Giro – Durch Stürze wurde das Feld am Ende der Etappe zersplittert. Davon profitierte der Gesamtführende Primoz Roglic, der seine Führung ausbauen konnte. Tagessieger wurde Richard Carapaz Montenegro. Pascal Ackermann landete im Schlusssprint auf Platz 4.

WTA-Tour – Julia Görges nahm die Erstrundenhürde Su-Wei Hsieh mit 6:3, 6:4. Serena musste den Sister-Act gegen Venus Williams auf Grund von Knieproblemen absagen. Karolina Pliskova gewann ihr erstes Match gegen Alja Tomljanovic 6:3, 6:3.

Eishockey-WM – Klare Siege am Nachmittag. Dänemark siegte 9:0 gegen Großbritannien. Lettland gewann gegen Italien 3:0.

 

Abends

U19-Bundesliga – Im Hinspiel des ersten Halbfinals trennten sich der VfB Stuttgart und der VfL Wolfsburg 0:0. Die Stuttgarter waren insgesamt das bessere Team, konnten aber keine ihrer Chancn nutzen, so dass die Wolfsburger für das Rückspiel eine komfortable Ausgangslage haben.

Eishockey-WM – Die DEB-Auswahl konnte auch das dritte Gruppenspiel siegreich gestalten. Leon Draisaitl traf zum 3:1 in der 37. Minute. Die Schweiz siegte parallel 4:0 gegen Österreich.

 

Der Tag, Sonntag, 05.05.2019: Tsitsipas, Harden, Bayer

Frühmorgens

NBA – Die nächste Overtime stand schon in der vergangenen Nacht an. Die Rockets siegten 126:121 gegen die Warriors und verkürzten in der Serie auf 1:2. Die 46 Punkte von Kevin Durant reichten nicht zum Sieg, da auch James Harden mit 41 Punkten einen fantastischen Tag erwischte.

NHL – Die Bruins und die Sharks erspielten sich in Spiel 5 jeweils Matchbälle. In einer spannenden Partie siegte Boston 4:3 gegen die Blue Jackets. San Jose siegte mit 2:1 ebenfalls knapp. Beide Teams führen in den Serien nun mit 3:2.

MLB – Die Dodgers und die Padres starteten in San Diego in eine Serie von drei Spielen. Die Gäste siegten mit 7:6, da das Pitching der Padres im neunten Inning ein Geschenk für Dodgers bereit hielt.

 

Nachmittags

2. Bundesliga – Union Berlin konnte die Ausrutscher der direkten Konkurrenten nicht nutzen und rutschte selber beim 1:2 in Darmstadt aus. Aue sicherte mit dem 3:1 in Regensburg endgültig den Klassenerhalt. Der Meidericher SV siegte 2:0 in Kiel und hat noch rechnerische Chancen auf den Verbleib in Liga 2.

  1. Bundesliga – Zwei Unentschieden gab es am Nachmittag. Schalke und Augsburg gingen torlos auseinander. Das reichte für die Gastgeber zum Klassenerhalt. Der SC Freiburg und Fortuna Düsseldorf spielten 1:1.

ATP-Tour – Stefanos Tsitsipas gewann seinen dritten ATP-Titel und den ersten auf Sand. Im Finale von Estoril siegte er 6:3, 7:6(4) gegen Pablo Cuevas. Cristian Garin sicherte sich den Titel in München gegen Matteo Berrettini. Tim Pütz gewann mit dem Dänen Frederik Nielsen den Doppeltitel. Jan Lennard Struff siegte währendessen in Madrid gegen Nick Kyrgios (7:6(4), 6:4) und brauchte dafür nur 65 Minuten. Felix Auger-Aliassime besiegte in der ersten Runde Denis Shapovalov.

WTA-Tour – Bei den Damen stand heute nur Madrid auf dem Programm. Julia Görges verlor in Runde 1 5:7, 4:6 gegen Viktoria Kuzmova. Angelique Kerber besiegte Lesia Tsurenko 6:3, 6:2 und auch Naomi Osaka fand den Weg in Runde 2. Nach fast zwei Stunden ging sie mit 6:2, 7:6(6) als Siegerin vom Platz.

Bundesliga Österreich – RB Salzburg ist erneut Österreichs Meister. Zwei späte Tore reichten bei Austria Wien, um den Titel begießen zu können. Auch der 3:0-Erfolg des LASK gegen Wolfsberg konnte daran nichts mehr ändern. Sturm Graz siegte 1:0 in St.Pölten und schreitet in Richtung Europa League Qualifikation.

Abends

1. Bundesliga – Sieben Tore in der ersten Halbzeit zwischen Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt. Schon das war nicht zu erwarten. Und noch weniger, dass diese Tore sich auf ein 6:1 für Leverkusen verteilten. In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr fiel. Ein Debakel für die Eintracht.

NBA – Ein zähes Spiel sahen die NBA-Fans zur europäischen Primtime. Dafür war es die ganze Spielzeit über zwischen den 76ers und den Raptors spannend, da beide Teams fehlerhaft agierten. Am Ende konnten sich die Raptors behaupten, da zumindest Kawhi Leonard einen sehr guten Tag erwischte.

NHL – Keine Entscheidung dann noch am Abend zwischen den Stars und den Blues. Die Blues gewannen deutlich und erzwangen so ein Spiel 7 vor heimischer Kulisse.

Der Tag, Donnerstag, 25.04.2019: Capitals, Struff, Draisaitl

Frühmorgens

NHL – Der Titelverteidiger darf in den Urlaub. Die Capitals verlieren in Spiel 7 gegen die Hurricanes nach doppelter Overtime. Damit ist die erste Runde beendet und wie man es kennt, so startet die zweite Runde bereits in der heutigen Nacht.

NBA – Die Warriors schaffen es nicht die Serie gegen die Clippers zu beenden. Verlieren 121:129 und müssen nun nochmal für Spiel 6 nach LA reisen. Kevin Durant gelingen dabei 45 Punkte. Die Rockets haben dagegen beim 100:93 den Deckel drauf gemacht und die Serie gegen Jazz mit 4:1 beendet.

MLB – 5:1, 9:0, 0:6. So endet die Serie der Mets gegen die Phillies. Beide stehen nun bei 13-11 und führen die NL East. Dicht dahinter die Braves und die Nationals.

 

Nachmittags

WTA-Tour – Angelique Kerber schlägt in Stuttgart Andrea Petkovic 6:2, 6:4 und zieht in das Viertelfinale ein. Dort wartet Kiki Bertens, die Belinda Bencic in drei Sätzen bezwingen konnte. Matchball von Frau Kerber gewünscht? Gerne:

ATP-Tour – Jan-Lennard Struff nimmt in Barcelona Stefanos Tsitsipas aus dem Turnier (6:4, 3:6, 6:2). Dieser trifft nun im Viertelfinale am Freitag auf Rafael Nadal, der David Ferrer in die Rente geschickt hat, welcher schon vor Wochen ankündigte, in Barcelona das letzte Turnier zu spielen.

 

Abends

DEB – Die Eishockey-Nationalmannschaft traf am Abend in Regensburg auf Österreich. Im Rahmen der Euro Hockey Challenge, die zur Vorbereitung auf die WM dient, konnte die deutsche Auswahl die NHL-Spieler Leon Draisaitl und Dominik Kahun den Fans präsentieren. Draisaitl traf doppelt. Trotzdem gewann Österreich 3:2 durch einen Treffer in der Schlussminute.