TV und Stream, Samstag, 04.05.2019: Bundesliga, Snooker, Liverpool

Sky – Den Heimsieg des FC Bayern gegen Hannover 96 wird Kai Dittmann ab 1530 im Einzelspiel betreuen, Wolff Fuss mach die Konferenz. Gladbach gegen Hoffenheim liegt einzeln in den Händen von Oliver Seidler, Hansi Küpper konferiert. Roland Evers darf von Berlin gegen Stuttgart berichten, Tom Bayer zumindest teilweise. Und Michael Born fährt nach Wolfsburg und sieht dort den Club, Jonas Friedrich in der Konferenz. Um das Topspiel um 1830, Werder Bremen gegen den BVB, macht sich Martin Groß verdient.

DAZN – Halbfinale in München ab 1330 bei den BMW Open, so die Plätze vom Schnee befreit werden können. Abends wird es in der Premier League bei Newcastle gegen Liverpool eng. Marco Hagemann führt ab 2045 mit Ralph Gunesch durch das Programm. Um 2330 kümmern sich Alex Schlüter und der große André Voigt um die

Magentasport – Dritte Liga ab 1345, etwa mit den Partien des 1. FC Kaiserslautern gegen Unterhaching. Oder dem Auftritt des TSV 1860 München beim FSV Zwickau. Um 1745 könnte man sich aus der BBL Ulm gegen Bayreuth geben, oder im Anschluss um 2015 auch Bremerhaven gegen Frankfurt.

Eurosport – Snooker mit Rolf Kalb wäre das Angebot ab 1100, die Halbfinali der WM in Sheffield gehen weiter. Ab 1300 gibt es die Langstrecken WM aus Spa-Franchorchamps zu sehen. Im Zweifel im Player.

laola1.tv – Es geht weiter mit den Serbian Open im Tischtennis ab 0930. Für die ganz Harten käme ab 1430 der ewig junge österreichische Zweitliga-Schlager Wiener Neustadt gegen Amstetten.

sportdeutschland.tv – Handball satt gibt es den ganzen Nachmittag über zu sehen. Aus der Damen-Bundesliga etwa ab 1730 Bensheim/Auerbach gegen Bad Wildungen. Oder Lige 2 der Herren ab 1930 die Rimpar Wölfe gegen die HSG Nordhorn-Lingen.

In der Nacht auf Sonntag …

DAZN – Um 0230 kümmern sich Alex Schlüter und der große André Voigt um die dritte Partie zwischen den Warriors und den Rockets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.